(Selbst-) Management-Workshops

ZRM®-Selbstmanagementworkshops 2017

Kursdaten

Titel

Details

Dozent/-in

Anmeldeschluss

26./27.01.17 Aufbaukurs 2 ZRM ® - Idolarbeit
Folge-Halbtag 04.02.17 Vo (nur von TN zu besuchen, die selber die Legitimation erlangen wollen)
DETAILINFOS Ursula Fuchs findet statt
06./07.03.17 Grundkurs ZRM ® mit Zusatztag am 01.07.17 (1/2 Tag)
Anerkannt für die Zulassung zum Zertifikatslehrgang
DETAILINFOS Ursula Fuchs
ausgebucht
06./07.03.17 Einführungskurs ZRM ® DETAILINFOS Ursula Fuchs
ausgebucht
15./16.05.17 Grundkurs ZRM ® mit Zusatztag am 01.07.17 (1/2 Tag)
Anerkannt für die Zulassung zum Zertifikatslehrgang
DETAILINFOS Ursula Fuchs
ausgebucht
15./16.05.17 Einführungskurs ZRM ® DETALINFOS Ursula Fuchs ausgebucht
06.06.2017 ZRM ® im Einzelcoaching  DETAILINFOS Ursula & Nadja Fuchs findet statt
06./07.09.17 Grundkurs ZRM ® mit Zusatztag am 16.12.2017 (1/2 Tag)
Anerkannt für die Zulassung zum Zertifikatslehrgang
DETAILINFOS Ursula Fuchs
findet statt
06./07.09.17 Einführungskurs ZRM ® DETAILINFOS Ursula Fuchs findet statt
01./02.11.17 Aufbaukurs 1 ZRM ® - Schattenseiten werden zu Ressourcen
Folgetag 9.12.17 Vormittag
DETAILINFOS Ursula Fuchs 30.09.2017
06./07.11.17 Einführungskurs ZRM ® DETAILINFOS Ursula Fuchs findet statt
06./07.11.17 Grundkurs ZRM ® mit Zusatztag am 16.12.2017 (1/2 Tag)
Anerkannt für die Zulassung zum Zertifikatslehrgang
DETAILINFOS Ursula Fuchs
findet statt
08./09.11.17 Ziele erarbeiten mit Bildern (nach ZRM®)
möglicher Folgetag: 21.12.2017
DETAILINFOS Ursula Fuchs 30.09.2017
18.11.2017 Jugendkurs nach ZRM ® DETAILINFOS Astrid Riedener Nussbaum 30.09.2017
05.12.2017 ZRM ® im Einzelcoaching  DETAILINFOS Ursula & Nadja Fuchs 31.10.2017
regelmässig ZRM ® Supervision DETAILINFOS Ursula Fuchs  

 

ZRM®-Selbstmanagementworkshops 2018

Kursdaten

Titel

Details

Dozent/-in

Anmeldeschluss

13./14.03.18 Grundkurs ZRM ® mit Zusatztag am 29.6.18 (1/2 Tag)
Anerkannt für die Zulassung zum Zertifikatslehrgang
DETAILINFOS Ursula Fuchs
31.01.2018
13./14.03.18 Einführungskurs ZRM ® DETAILINFOS Ursula Fuchs
31.01.2018
19./20.03.18 Aufbaukurs 2 ZRM ® - Idolarbeit DETAILINFOS Ursula Fuchs 28.02.2018
29.05.2018 ZRM ® im Einzelcoaching  DETAILINFOS Ursula & Nadja Fuchs 31.03.2018
04./05.06.18 Grundkurs ZRM ® mit Zusatztag am 29.6.18 (1/2 Tag)
Anerkannt für die Zulassung zum Zertifikatslehrgang
DETAILINFOS Ursula Fuchs
30.04.2018
04./05.06.18 Einführungskurs ZRM ® DETAILNFOS Ursula Fuchs 30.04.2018
13./14.09.18 Grundkurs ZRM ® mit Zusatztag am 08.12.18 (1/2 Tag)
Anerkannt für die Zulassung zum Zertifikatslehrgang
DETAILINFOS Ursula Fuchs
31.07.2018
13./14.09.18 Einführungskurs ZRM ® DETAILINFOS Ursula Fuchs 31.07.2018
14./15.11.18 Ziele erarbeiten mit Bildern (nach ZRM®)
möglicher Folgetag: 17.12.2018
DETAILINFOS Ursula Fuchs 30.09.2018
19./20.11.18 Einführungskurs ZRM ® DETALINFOS Ursula Fuchs 30.09.2018
19./20.11.18 Grundkurs ZRM ® mit Zusatztag am 8.12.18 (1/2 Tag)
Anerkannt für die Zulassung zum Zertifikatslehrgang
DETAILINFOS Ursula Fuchs
30.09.2018
24.11.2018 Jugendkurs nach ZRM ® DETAILINFOS Astrid Riedener Nussbaum 30.09.2018
27.11.2018 ZRM ® im Einzelcoaching  DETAILINFOS Ursula & Nadja Fuchs 30.09.2018
03./04.12.18 Aufbaukurs 1 ZRM ® - Schattenseiten werden zu Ressourcen
Folgetag 15.12.18 Vormittag
DETAILINFOS Ursula Fuchs 31.10.2018
regelmässig ZRM ® Supervision DETAILINFOS Ursula Fuchs  

 

In diesen Kursen entwickeln und erweitern Sie Ihre (Selbst-)Managementkompetenzen. Denn der (Berufs-)Alltag mit seinen immer komplexer werdenden Aufgaben stellt hohe Anforderungen an die persönlichen und fachlichen Kompetenzen jedes Einzelnen. Weil es in diesem Training darum geht, die Fähigkeit zum Selbstmanagement zu steigern, eignet sich das Training für jede Frage, mit der sich Einzelne aktuell (im Hier und Jetzt) auseinander setzen. Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM ®) ist ein von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause an der Universität Zürich entwickeltes Selbstmanagementtraining. Es beruht auf neuen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zum menschlichen Lernen und Handeln und bezieht systematisch kognitive, emotive und physiologische Elemente in den Entwicklungsprozess mit ein. Wir nutzen in diesen Kursen vorallem diesen Ansatz, da er sich für uns wunderbar mit den Kenntnissen der systemisch-lösungsorientierten und hypnosystemischen Therapie ergänzt. Und je nach Workshop ergänzen wir das Modell mit den Wenn-Dann-Plänen nach Prof. Dr. Gollwitzer oder anderen anerkannten Ansätzen.

ZRM-Video auf YouTube

Das Konzept basiert auf vier Grundpfeilern: Ressourcenorientierung, Ganzheitlichkeit, Individualität und Praxisbezug.
Ressourcenorientierung: Jeder Mensch trägt Ressourcen, ungenutzte Potentiale in sich, auch wenn sie vielleicht aktuell brach liegen. Das Training bringt Menschen in Kontakt mit ihren Ressourcen und macht sie ihnen verfügbar. Da diese Ressourcen aufgrund des Trainings sofort genutzt werden können, stellen sich bereits in kurzer Zeit greifbare Handlungserfolge ein.
Ganzheitlichkeit: Der ganzheitlich-systemische Ansatz besagt, dass der Mensch nicht nur mit dem Gehirn und dem Denken funktioniert. Gefühle und körpernahe Phänomene können für das optimale Verhalten in Stresssituationen, die hohe Anforderungen an die Handelnden stellen, sogar zentraler sein. Im Training werden Gefühle, Denken und Körperebene gezielt in die Entwicklungsarbeit einbezogen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Trainingsinhalte auch dauerhaft angewandt werden.
Individualität: Hilfestellungen werden nicht pauschal in Form von allgemeinen Tipps gegeben. Jeder Mensch ist einmalig und benötigt Entwicklungsberatung, die seine einzigartige Persönlichkeit berücksichtigt. Alle Teilnehmenden lernen die spezifischen Stärken der eigenen Persönlichkeit und des eigenen Stils im Umgang mit Menschen kennen, entwickeln diese gezielt und bauen sie kreativ aus. Sie erarbeiten sich ihr persönliches Konzept, wie die eigenen Fähigkeiten und individuellen Begabungen am besten eingesetzt werden können.

Da das wilob als psychotherapeutisches Institut für die Weiterbildung der Assistenzärzte der Fachrichtung Psychotherapie anerkannt ist, sind automatisch alle Fortbildungsveranstaltungen von der SGPP anerkannt und bekommen Credits!
 
Mit der Anmeldung gebe ich mein Einverständnis zu den allgemeinen Bedingungen:
- Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.
- Ihre Anmeldung hat Gültigkeit, wenn der Talon bei uns per Fax, Brief oder Telefon eingetroffen und von uns bestätigt ist.
- Alle Angemeldeten erhalten eine schriftliche Bestätigung, dass wir die Anmeldung erhalten haben.
- Bei Abmeldungen bis zu 6 Wochen vor Kursbeginn wird das Kursgeld erlassen.
- Bei späterer Abmeldung ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich und das Kursgeld gilt als geschuldet.
- Wir empfehlen die ELVIA-Versicherung abzuschließen, die bei Krankheit, Unfall und Todesfall in der Familie das Kursgeld zurückerstattet.
- Muss das wilob einen Kurs kurzfristig absagen aufgrund Unfall oder Krankheit eines Dozenten, wird ein Ersatzdatum gesucht. Es wird kein Schadenersatz vergütet.