Loading...

Der Körper als Ressource in der Beratung

Kursdaten
30./31.10.2010
Anmeldeschluss
30.09.2020
Dozent/in
René Frey & Sabina Oberländer
Kosten
CHF 580.00
Termine
30./31.10.20. Kurszeiten: 9.00 – 12.30 Uhr, 13.45 – 16.45 Uhr
Seminarort
wilob AG, 5600 Lenzburg

Juckt es Sie ab und zu in den Fingern? Fühlen Sie sich zu etwas hingezogen? Und sind Sie manchmal ganz Aug’ und Ohr? Ihr eigener Körper und der Ihrer KlientInnen stellt Ihnen in Beratungsprozessen vielfältige Impulse zur Verfügung. Wie Sie sich diese Körperintelligenz bewusst erschliessen und so Ihre Steuerungskompetenzen für das Beratungsgeschehen erweitern können, erleben Sie in diesem praxis- und prozessorientierten Seminar.

Mit Ihren Kompetenzen, Präferenzen und Gewohnheiten navigieren Sie im Beratungsprozess mit viel Verstand, intuitiv „aus dem Bauch heraus“, und manchmal auch völlig automatisch. Daraus können Handlungsmuster entstehen, die Ihnen einerseits in Ihrer beratenden Tätigkeit Sicherheit und Souveränität geben, die Sie andererseits auch einschränken und als Nebenwirkungen die Beratung ungewollt beeinflussen. Um in Beratungssituationen Ihren Handlungs- und Entscheidungsfreiraum zu entfalten, ist es wichtig, in gutem Kontakt zu sich selbst und Ihren KlientInnen zu sein.

Im Seminar fördern Sie in praktischen Übungen diesen guten Kontakt. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre KlientInnen unterstützen können, eigene Körpersignale besser zu erkennen und für ihren Entwicklungsprozess zu nutzen.

Inhalte

Selbststeuerung über Wahrnehmung, Körperhaltung und Atmung
Erkenntnisse aus der modernen Hirnforschung und Embodiment
Methoden für die Arbeit mit der beobachtenden Instanz, Intuition, Zentrierung und Öffnung
Transfer für die eigene Arbeit mit Klienten

Methoden

Theoretische Inputs, Diskussion und Reflexion, praktische Übungen. Die Teilnehmenden können eigene Praxisbeispiele einbringen.

TeilnehmerIn

TeilnehmerInnen TherapeutInnen, BeraterInnen, Coaches und Personen, die andere Menschen in Entwicklungsprozessen begleiten. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 22 Personen.

Leitung

Sabine Oberländer: Organisationsberaterin und Coach BSO in eigener Praxis, Weiterbildungen und langjährige Erfahrung in Körperarbeit, Alexander-Technik, Stimmarbeit, Yoga und Meditation.
René Frey: Supervisor, Organisationsberater und Coach BSO in eigener Praxis, Weiterbildung zum Embodiment Trainer.

Anmeldung

Ich melde mich definitiv für diese Veranstaltung an:

  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.
  • Ihre Anmeldung hat Gültigkeit, wenn der Talon bei uns eingetroffen und dies von uns bestätigt ist.
  • Alle Angemeldeten erhalten eine schriftliche Bestätigung, dass wir die Anmeldung erhalten haben.
  • Bei Abmeldungen bis zu 6 Wochen vor Kursbeginn wird das Kursgeld zurückerstattet bzw. erlassen.
  • Bei späterer Abmeldung ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich und das Kursgeld gilt als geschuldet.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage zu. Hinweis: Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@wilob.ch widerrufen werden.