Loading...

Flexibel, standhaft und gesund durch’s Leben! Die eigene Resilienz stärken

Kursdaten
16./17.11.2020
Anmeldeschluss
310.10.2020
Dozent/in
Christiane Bauer
Kosten
CHF 580
Termine
Seminarort
wilob AG, 5600 Lenzburg

Resilienz ist seit ein paar Jahren in aller Munde. Die Ratgeber überschlagen sich mit originellen Titeln! Wie kommt es zu dazu? Wir sind zunehmend beruflich und privat gefordert, mit schnellen Veränderungen zurecht zu kommen, die eine oder andere Krise zu meistern sowie mit Stress und Druck erfolgreich umzugehen. Resilienten Menschen gelingt dies deutlich leichter als anderen. Lernen Sie den Resilienzzirkel nach dem Bambus-Prinzip® kennen! Der Resilienzzirkel umfasst verschiedene Kompetenzfelder, die gezielt trainiert werden können: Akzeptanz und Realitätsbezug, Improvisation und Lernbereitschaft, Optimismus und positive Grundhaltung, Lösungsorientierung und Zukunftsgestaltung, Selbstmanagement und Selbstverantwortung sowie Beziehungs- und Netzwerkarbeit. Dieser Workshop vermittelt kleine theoretische Inputs zu diesen Bereichen und schafft mit unterschiedlichsten Übungen einen aktiven, lebendigen Experimentierraum für die Stärkung der eigenen Resilienz und die Entwicklung von mehr Humor und Gelassenheit im Alltag.

Inhalte

– Resilienz-Training nach dem Bambusprinzip® kennen lernen
– Lösungs- und ressourcenorientierte Haltung entwickeln
– Verhaltensmuster erkennen und unterbrechen
– Stimmig handeln und kommunizieren
– Übungen zur Stärkung der Kompetenzfelder
– Ein eigenes Resilienzprojekt entwickeln

Ziele

– Die Teilnehmenden kennen die Kompetenzfelder des Resilienz-Zirkels nach dem BambusPrinzip®.
– Sie können ihre Resilienz in den einzelnen Kompetenzfeldern stärken.
– Sie erstellen ein eigenes Resilienzprojekt und führen dies mit selbst gesteckten Zielen durch.

Leitung

Christiane Bauer, Dipl.-Sozialpädagogin, Syst. Therapeutin (SG) Supervisorin, reteamingCoach©, Resilienztrainerin nach dem Bambus-Prinzip®; Fachberaterin für Psychotraumatologie (DeGPT), autorisierte ich schaffs!®, freiberuflich in eigener Praxis und als Trainerin in der Erwachsenenbildung tätig, Lehrtrainerin der Deutschen Systemischen Gesellschaft, Leiterin des KiM-Instituts in Gauting bei München.

Methoden

Dieses Seminar hat Werkstattcharakter. Es beinhaltet neben kurzen theoretischen lnputs vor allem praktische Übungen.

TeilnehmerInnen

Ärzte/Ärztinnen, Psychologen/Psychologinnen, Theologen/Theologinnen, Sozialarbeiter/Sozialarbeiterinnen, Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen, Lehrkräfte, usw.
Max. 21 TN.

Kursdaten

16.11.2020 09.00 – 12.30 Uhr, 13.45 – 16.45 Uhr
17.11.2020 09.00 – 12.30 Uhr, 13.45 – 15.45 Uhr

Anmeldung

Ich melde mich definitiv für diese Veranstaltung an:

  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.
  • Ihre Anmeldung hat Gültigkeit, wenn der Talon bei uns eingetroffen und dies von uns bestätigt ist.
  • Alle Angemeldeten erhalten eine schriftliche Bestätigung, dass wir die Anmeldung erhalten haben.
  • Bei Abmeldungen bis zu 6 Wochen vor Kursbeginn wird das Kursgeld zurückerstattet bzw. erlassen.
  • Bei späterer Abmeldung ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich und das Kursgeld gilt als geschuldet.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage zu. Hinweis: Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@wilob.ch widerrufen werden.