Loading...

Inner Knowing – „Who is my Self and what is my Work?”

Kursdaten
21./22.04.2021
Anmeldeschluss
28.02.2021
Dozent/in
René Frey, Simone Inversini
Kosten
Fr. 590.00
Termine
1. Tag: 9.00 – 12.30 Uhr, 13.45 – 16.45 Uhr
2. Tag: 9.00 – 12.30 Uhr, 13.45 – 15.45 Uhr
Seminarort
wilob AG, 5600 Lenzburg

Wir sind in einer unübersichtlichen turbulenten Welt stetig gefordert, mit Unsicherheit und Mehrdeutigkeit umzugehen. Wollen wir besonnen und kraftvoll agieren, so brauchen wir gute Grundlagen in uns selbst.
Diese gilt es immer wieder zu schaffen. Peter Senge fasste unter dem Konzept der Personal Mastery das kontinuierliche Streben nach Selbstschulung, Selbststeuerung und Persönlichkeitsentwicklung, das uns hilft,
uns als Handelnde in unserer Welt zu verstehen. Die Kunst, die eigene Energie immer wieder neu zu aktivieren und damit ein sinnhaftes und verantwortungsvolles Leben zu führen, ist für Berater*innen,
Coaches, Therapeut*innen und Führungskräfte der Schlüssel, um tiefgreifenden Wandel in sich und anderen anzuregen.

Dazu brauchen wir eine zuverlässige Verbindung zum inneren Kompass. Claus Otto Scharmer spricht vom inneren Ort, der inneren Verfassung, dem „inner knowing“, welches der Ausgangspunkt unserer Handlungen
ist. Es geht darum, achtsam zu werden für unser höchstes Potenzial und dann aus diesem Bewusstsein heraus zu handeln. In diesem Workshop stehen persönliche Prozesse der Teilnehmenden im Zentrum. Wir bieten Raum, um

– sich selbst und die eigene Situation bewusst wahrzunehmen. Was macht mich im Kern aus? Wie komme ich in meine Kraft?
– die eigenen Ziele oder Visionen zu prüfen und vertieft zu ergründen. Worum geht es mir essenziell?
– zu erkennen, was im Sinne einer persönlichen Transformationsabsicht als nächstes anliegt. Was ist meine besondere Aufgabe? Was will ich wirklich tun? Wie verfolge ich meine Intention?

Durch einfache, wirkungsvolle mentale, physische und kontemplative Sequenzen machen wir Wege erfahrbar, um in Kontakt mit den inneren Quellen und dem tieferen Wollen zu kommen. Die persönlichen Lernerfahrungen werden durch individuelle Reflexion, Storytelling und Resonanzen aus der Gruppe vertieft.

Dabei dient uns u.a. die Theorie U von C. Otto Scharmer als Leitfaden, um das Bewusstsein für tiefere Ebenen von Veränderungsarbeit zu schaffen.

Ziele

Erfahrung von Verbundenheit, Präsenz und Kreativität Eigene Stärkung und innere Klarheit herstellen

Inhalte

Kernfähigkeiten und -prozesse in der Evolution des Bewusst-Seins und Bewusst-Tuns von Menschen
– die Kraft der Intention (jenseits der Willenskraft)
– Befreien vom ‚alten’ Denken (Öffnen des Neuen)
– Anschluss an den Sinn / das größere Ganze / die tiefere Intelligenz
– tragende Verbindungen herstellen
– dauerhaft ins Handeln kommen

TeilnehmerInnen

Menschen, die andere Personen beraten, begleiten oder führen und bereit sind, sich mit persönlichen Fragen auseinanderzusetzen

Leitung

Simone Inversini, Dr. phil., Arbeits- und Organisationspsychologin, Organisationsberaterin und Coach
René Frey, Sozialpädagoge FH, Supervisor, Organisationsberater und Coach BSO, Embodiment – Trainer

Anmeldung

Ich melde mich definitiv für diese Veranstaltung an:

  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.
  • Ihre Anmeldung hat Gültigkeit, wenn der Talon bei uns eingetroffen und dies von uns bestätigt ist.
  • Alle Angemeldeten erhalten eine schriftliche Bestätigung, dass wir die Anmeldung erhalten haben.
  • Bei Abmeldungen bis zu 6 Wochen vor Kursbeginn wird das Kursgeld zurückerstattet bzw. erlassen.
  • Bei späterer Abmeldung ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich und das Kursgeld gilt als geschuldet.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage zu. Hinweis: Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@wilob.ch widerrufen werden.