Loading...

Konflikte besser bewältigen

Kursdaten
24./25.11.2021
Anmeldeschluss
30.09.2021
Dozent/in
Stephan Deiner
Kosten
580.00
Termine
24./25.11.2021
1. Tag: 9.00 - 12.30 Uhr 13.45 - 16.45 Uhr
2. Tag: 9.00 - 12.30 Uhr 13.45 - 15.45 Uhr
Seminarort
wilob AG, 5600 Lenzburg

Nicht selten geraten Pädagogen, Berater und Therapeuten bei ihrer Arbeit mit Einzelpersonen oder mit (Teilen von) Personsystemen in Konflikte. Diese blockieren einerseits Lösungen, können aber auch Möglichkeiten eröffnen, konstruktiv und kreativ zu kooperieren. Eine tragfähige Arbeitsbasis und verlorenes Vertrauen wieder aufzubauen kann dann gelingen, wenn wir unsere Konflikt-Anteile erkennen und uns in einer fruchtbaren Auseinandersetzung für neue Perspektiven und alternative Ideen öffnen.

Inhalte

Wir arbeiten anhand konkreter Beispiele aus dem beraterischen / pädagogischen Alltag der Teilnehmenden an zentralen Aspekten der Konfliktentstehung, -eskalation und -lösung. In einem kurzen Selbsttest erhellen wir den eigenen, präferierten Konfliktstil und experimentieren mit anderen Stilen. Erkenntnisse der Emotionsforschung führen zu praktischen Möglichkeiten des Emotionsmanagements (nach R. Schöll). Wir erproben individuell passende Verfahren der inneren und äußeren Deeskalation. Im Zentrum steht der Konfliktlöse-Ansatz nach dem Modell von B. Furman. Hilfreiche Instrumente wie Lösungsmatrix und Strukturvorlagen runden das Seminar ab.

Ziel

Ziel des Workshops ist, dass die Teilnehmenden ihren eigenen Konfliktstil aufspüren und ihre gewohnten Denk- und Handlungsmuster auf Nützlichkeit überprüfen. Sie sollen angeregt werden, hinderliche Muster zu verflüssigen, diese authentisch zu erweitern und somit Konflikte leichter aufzuweichen.

TeilnehmerInnen

Angehörige sozialer, helfender, beratender und lehrender Berufe

Leitung

Stephan Deiner, Staatl. Schulpsychologe, Syst. Therapeut und Berater (SG), Supervisor und Coach (BDP), Ich-Schaffs-Trainer, Fortbildner und freier Trainer an vielen Schulen und Instituten (ALP Bayern, LPM Saarland, PI München, LMU München, Kath. Universität Eichstätt). Beratung und Therapie in eigener Praxis bei s-loesungen.

Termine

24.11.2021: 9.00 – 12.30 Uhr 13.45 – 16.45 Uhr
25.11.2021: 9.00 – 12.30 Uhr 13.45 – 15.45 Uhr

Anmeldung

Ich melde mich definitiv für diese Veranstaltung an:

  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.
  • Ihre Anmeldung hat Gültigkeit, wenn der Talon bei uns eingetroffen und dies von uns bestätigt ist.
  • Alle Angemeldeten erhalten eine schriftliche Bestätigung, dass wir die Anmeldung erhalten haben.
  • Bei Abmeldungen bis zu 6 Wochen vor Kursbeginn wird das Kursgeld zurückerstattet bzw. erlassen.
  • Bei späterer Abmeldung ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich und das Kursgeld gilt als geschuldet.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage zu. Hinweis: Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@wilob.ch widerrufen werden.