Loading...

Kooperation mit Eltern als Schlüsselkompetenz

Kursdaten
04./05.11.2019
Anmeldeschluss
30.09.2019
Dozent/in
Daniel Müller-Lüscher
Kosten
CHF 520.00
Termine
04./05.11.2019
Kurszeiten: 1. Tag 9.00 – 12.30 Uhr, 13.45 – 16.45 Uhr
2. Tag 9.00 – 12.30 Uhr, 13.45 – 15.45 Uhr
Seminarort
wilob AG, 5600 Lenzburg

Wie gehen wir damit um, wenn uns das Verhalten, die Situation oder die Befindlichkeit eines Kindes Anlass zur Sorge gibt? Wie sprechen wir die Eltern darauf an? In unserer Arbeit mit Kindern begegnen wir immer wieder Situationen, die einer Veränderung bedürfen. Unsere Möglichkeiten mit (sozial-)pädagogischem Know-How Einfluss nehmen zu können erleben wir oftmals als begrenzt. In der Zusammenarbeit mit Eltern erfahren wir regelmässig Kooperationsmuster, die eine positive Veränderung erschweren. Sprechen wir Verhaltensweisen des Kindes an, können Eltern dies als Angriff erleben und versuchen ihr Kind in Schutz zu nehmen. In anderen Situationen sind sich Eltern ihrer Einflussmöglichkeiten nicht mehr bewusst und erleben sich als „nicht zuständig“. Leitfragen:
– Wie gestalten wir unsere Kontakte zu Eltern, so dass sie sich als kompetente und verantwortliche Kooperationspartner erleben können?
– Wie kann es uns gelingen, den Einfluss von Eltern auf ihr Kind zieldienlich nutzbar zu machen?

Inhalte

Anhand von Fallbeispielen der Teilnehmenden/Kursleitung beschäftigen wir uns mit unseren Kooperationsangeboten an Eltern. Dabei fokussieren wir unsere Schlüsselkompetenz, auch in anspruchsvollen Situationen eine hilfreiche Sichtweise einnehmen zu können und Eltern zu einer Kooperation einzuladen. Besonderes Augenmerk gilt dabei unserer Gesprächsführungskompetenz.

TeilnehmerIn

Lehrpersonen, SozialpädagogInnen, Sozialarbeitende, PsychologInnen, Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 22 Personen.

Leitung

Daniel Müller-Lüscher, dipl. Sozialarbeiter FH, Schulsozialarbeiter, Systemisch-lösungsorientierter Berater, Zusatzqualifikation in Organisationsberatung und Teamentwicklung, Gründer und Inhaber von lösungs(T)raum, Leiter eines familienergänzenden Betreuungsangebots.

Anmeldung

Ich melde mich definitiv für diese Veranstaltung an:

  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.
  • Ihre Anmeldung hat Gültigkeit, wenn der Talon bei uns eingetroffen und dies von uns bestätigt ist.
  • Alle Angemeldeten erhalten eine schriftliche Bestätigung, dass wir die Anmeldung erhalten haben.
  • Bei Abmeldungen bis zu 6 Wochen vor Kursbeginn wird das Kursgeld zurückerstattet bzw. erlassen.
  • Bei späterer Abmeldung ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich und das Kursgeld gilt als geschuldet.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage zu. Hinweis: Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@wilob.ch widerrufen werden.