Loading...

Kurzzeittherapie in der Suchtarbeit – das Bruggemodell

Kursdaten
jederzeit
Anmeldeschluss
gleich anmelden!
Dozent/in
Dr. Luc Isebaert
Kosten
CHF 780
Termine
Seminarort
E-Learning - at home!

Diese äusserst wertvollen und exklusiven Videoaufnahmen mit Dr. Luc Isebaert sind im Sommer 2017 entstanden. Über eine Woche hat der bescheidene und aussergewöhnlich erfolgreiche Chefarzt und Begründer vom Bruggemodell sein Wissen an uns weitergegeben. Entstanden ist ein einzigartiges Videomaterial, das er der Begründerin der wilob AG, Ursula Fuchs, geschenkt hat.

Ziel

Basierend auf den theoretischen Grundlagen des Brugge-Modells werden die lösungs- und wahlorientierten Techniken spielerisch leicht eingeübt. Spannende Rollenspiele helfen zur Auflockerung und Vertiefung.

Inhalte

Semantische Wahl und Entscheidungswahl / Die Brugge-Flowchart / Problem Talk versus Solution Talk / Wie Wahlfreiheit fördern / Gewohnheiten und wie sie zu ändern sind / Abstinenz und kontrolliertes Trinken / Ein Überlebungskitt für sinkende TherapeutInnen.

Spannende Rollenspiele helfen zur Auflockerung und Vertiefung.

TeilnehmerInnen

Ärzte/Ärztinnen, Psychologen/Psychologinnen, Theologen/Theologinnen, Sozialarbeiter/Sozialarbeiterinnen, Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen, Lehrkräfte, Führungskräfte, u.s.w.

Leitung

Luc Isebaert, Dr. med., 1941-2019, war Chefarzt der psychiatrischen und psychosomatischen Abteilung im St. Jans Hospital in Brügge; Vorsitzender der Korzybski-Institute in Brügge, Utrecht und Paris; Vorm. Sekretär der Europäischen Gesellschaft für Kurztherapie. Er war Begründer des „Brügge Modells“ für eine lösungsorientierte Behandlung von Alkoholikern. Autor von div. Büchern (Pour une Thérapie Brève, Drink Wijzer – ein Selbsthilfebuch für Leute mit Alkoholproblemen).

Kurskosten

CHF 780 (Die Kursunterlagen stehen für 3 Monate ab der Kursbuchung zur Verfügung)

Inhalt

Powerpoint-Präsentation

Skript mit Übungen

Kurz-Referate / Videoausschnitte mit Dr. Luc Isebaert

Anmeldung

Ich melde mich definitiv für diese Veranstaltung an:

  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.
  • Ihre Anmeldung hat Gültigkeit, wenn der Talon bei uns eingetroffen und dies von uns bestätigt ist.
  • Alle Angemeldeten erhalten eine schriftliche Bestätigung, dass wir die Anmeldung erhalten haben.
  • Bei Abmeldungen bis zu 6 Wochen vor Kursbeginn wird das Kursgeld zurückerstattet bzw. erlassen.
  • Bei späterer Abmeldung ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich und das Kursgeld gilt als geschuldet.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage zu. Hinweis: Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@wilob.ch widerrufen werden.