Loading...

Lösungsorientierte Arbeit bei hochstrittigen Eltern

Kursdaten
21./22.10.2019
Anmeldeschluss
31.08.2019
Dozent/in
Daniel Pfister-Wiederkehr
Kosten
CHF 520.00
Termine
21./22.10.2019
1. Tag: 9.00 – 12.30 Uhr, 13.45 – 16.45 Uhr
2. Tag: 9.00 – 12.30 Uhr, 13.45 – 15.45 Uhr
Seminarort
wilob AG, 5600 Lenzburg

Inhalte

In der Praxis begegnen uns immer wieder Eltern, die sich teilweise mit fast allen Mitteln um ihre Kinder streiten. Manchmal stehen Besuchs- und Ferienrechtsstreitigkeiten im Zentrum
oder der Kampf findet um die Kinderzuteilung statt. Diesen Konflikten sind die Kinder vielfach wehrlos ausgesetzt und nicht selten werden sie von einem oder beiden Elternteilen in
diese Auseinandersetzung hineingezogen. Im Seminar stehen dem Kindswohl verpflichtende, lösungs- und kompetenzorientierte Beratungsansätze und Tools im Zentrum.
Einige Seminarschwerpunkte:
• Lösungs- und kinderdienliche Positionen im Einverständnis mit den Eltern einnehmen und beibehalten können
• Mit Hilfe des Tool „Durchdenken lassen“ neue, nachhaltige, kinderorientierte Kooperationen durch die Eltern entwickeln lassen
• Veränderungsprozesse – auch bei langjährig hochzerstrittenen Eltern – in gemeinsamen Elterngesprächen ermöglichen unter Mithilfe des praxiserprobten 5-Phasen-Gesprächstools für  Hochkonfliktäre Elterngespräche“

Methode

Praxisorientierte Kurzreferate, Go-and-Stop-Gesprächsdemonstrationen, themenorientierte Reflexionsphasen, strukturierte Rollenspiele zu Schaltstellen dieser Gespräche usw.

Teilnehmer/innen

Fachleute, welche mit hochkonfliktären Eltern zugunsten der involvierten Kinder zusammenarbeiten oder dies in Zukunft vermehrt tun wollen oder müssen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 22 Personen.

Leitung

Daniel Pfister-Wiederkehr arbeitet seit über 30 Jahren mit hochzerstrittenen Eltern im Rahmen freiwilliger und angeordneter Beratung/Therapie. Er ist Psychotherapeut SBAP, Systemtherapeut
Systemis, Sozialarbeiter, Supervisor/Organisationsberater BSO, NLP-Master-Practitioner GANLP. Neben der Tätigkeit in seiner Praxis für lösungs- und kompetenzorientierte Therapie/
Beratung unterrichtet er als Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen und Weiterbildungsinstituten.

Anmeldung

Ich melde mich definitiv für diese Veranstaltung an:

  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.
  • Ihre Anmeldung hat Gültigkeit, wenn der Talon bei uns eingetroffen und dies von uns bestätigt ist.
  • Alle Angemeldeten erhalten eine schriftliche Bestätigung, dass wir die Anmeldung erhalten haben.
  • Bei Abmeldungen bis zu 6 Wochen vor Kursbeginn wird das Kursgeld zurückerstattet bzw. erlassen.
  • Bei späterer Abmeldung ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich und das Kursgeld gilt als geschuldet.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage zu. Hinweis: Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@wilob.ch widerrufen werden.