Loading...

Störungen systemisch behandeln

Kursdaten
9./10.10.2020
Anmeldeschluss
31.08.2020
Dozent/in
Dr. Wilhelm Rotthaus
Kosten
CHF 580.00
Termine
Seminarort
wilob AG, 5600 Lenzburg

Inhalte

Nach einer Eingangsdiskussion über die Bedeutung, den Nutzen und die Gefahren von Diagnosen werden systemtherapeutische Konzepte vorgestellt, in welcher Weise BeraterInnen und TherapeutInnen Kinder und Jugendliche und ihre Angehörigen dabei unterstützen können, ihre Probleme zu überwinden. Es werden zunächst Angststörungen des Kindes- und Jugendalters thematisiert. Am zweiten Tage werden Erfolg versprechende Strategien im Umgang mit Schulproblemen, Mobbing und Schulverweigerung vorgestellt. Schließlich wird erörtert, woran in Fällen von Suiziddrohungen und -handlungen eine (weiterhin) hohe Suizidalität erkannt werden kann und welche beraterischen und therapeutischen Vorgehensweisen sich bewährt haben. Die TeilnehmerInnen des Seminars sind eingeladen, eigene Fälle einzubringen.

Methode                         

Kurzvorträge im Plenum, Gruppenarbeiten.

TeilnehmerInnen        

PsychologInnen, SozialarbeiterInnen, SozialpädagogInnen, TheologInnen, ÄrztInnen, usw. Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen beschränkt.

Leitung                           

Dr. Wilhelm Rotthaus, Arzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Weiterbildung in Klientenzentrierter Psychotherapie und Klientenzentrierter Spieltherapie, Systemischer Familientherapeut (DGSF), Lehrtherapeut (DGSF) und Supervisor (DGSF). Ehem. Fachbereichsarzt der Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Rheinischen Kliniken Viersen. Veranstalter der  Viersener Therapietage 1982 -2002. Redaktionsmitglied der Zeitschrift für Systemische Therapie und Beratung. Von 2000 – 2007 1.Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Systemi­sche Therapie und Familientherapie (DGSF).

Termine                          

09./10.10.2020

Kurszeiten

  1. Tag: 9.00 – 12.30 Uhr und 13.45 – 16.45 Uhr
  2. Tag: 9.00 – 12.30 Uhr und 13.45 – 15.45 Uhr

Anmeldung

Ich melde mich definitiv für diese Veranstaltung an:

  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.
  • Ihre Anmeldung hat Gültigkeit, wenn der Talon bei uns eingetroffen und dies von uns bestätigt ist.
  • Alle Angemeldeten erhalten eine schriftliche Bestätigung, dass wir die Anmeldung erhalten haben.
  • Bei Abmeldungen bis zu 6 Wochen vor Kursbeginn wird das Kursgeld zurückerstattet bzw. erlassen.
  • Bei späterer Abmeldung ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich und das Kursgeld gilt als geschuldet.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage zu. Hinweis: Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@wilob.ch widerrufen werden.