Loading...

Leitbild der wilob AG

Überarbeitete Version 2019

Unter Berücksichtigung der Anforderungen gemäss Bundesgesetzgebung über die Psychologieberufe

Unsere Psychotherapieweiterbildung basiert auf einem systemisch-ressourcen und lösungsorientierten Ansatz. Die Begründung für diese Wahl beschreiben wir folgendermassen. Die aktuelle Studienlage dokumentiert in konsistenter Weise, dass Menschen in Bezugssystemen leben, welche das kognitive, emotionale und soziale Erleben und Verhalten jedes Einzelnen sowie dessen psychische und physische Gesundheit in signifikanter Weise mitbestimmen. Dysfunktionale Bezugssysteme können im Zusammenspiel mit biologischen und genetischen Faktoren sowie weiteren schwierigen Umwelt- und Lebensbedingungen zu Blockierungen von Ressourcen und zu psychischen Störungen verschiedenster Art führen. Im bio-psycho-sozialen Störungsmodell fokussieren wir daher neben den anderen Variablen besonders auf die sozialen Aspekte, welche wir in unserem Ansatz zu stärken und positiv zu beeinflussen versuchen, um bei Individuen, Paaren und Familien Leiden zu reduzieren und Störungen zu remittieren. Unser psychotherapeutischer Ansatz zielt darauf ab, vorhandene Ressourcen und Fähigkeiten des Systems bewusst werden zu lassen und zu stärken, adäquate Lösungsstrategien zu entwickeln und gezielt einsetzen zu lernen und dadurch günstige Bedingungen für die Remission von Störungen zu schaffen. Wir beziehen in unserer Weiterbildung in Psychotherapie wissenschaftliche Konzepte (z.B. Positive Psychologie, Resilienzkonzept, Salutogenese) und neuste Forschungsergebnisse (z.B. Von Sydow & Borst (2018). Systemische Therapie in der Praxis, Beltz Verlag) mit ein und setzen uns mit deren Anwendbarkeit für den praktischen therapeutischen Alltag auseinander.

Unser Anspruch

Wir sind eine alterprobte Weiterbildungsorganisation, die Wissen aus Forschung und Können aus der Praxis verbindet und neue wissenschaftliche Erkenntnisse fortwährend einbezieht. Wir halten uns an die ethischen Grundsätze, kommunizieren und kooperieren interdisziplinär und halten die Weiterzubildenden an, sich mit der eigenen Tätigkeit im jeweiligen gesellschaftlichen, rechtlichen, sozioökonomischen und kulturellen Kontexten kritisch auseinanderzusetzen.

Unser Umgang

Wir vermitteln einen achtsamen und den eigenen Kräften Rechnung tragenden Umgang mit sich selbst, seinem Umfeld und den einem anvertrauten Klientinnen und Klienten. Unser Ansatz der systemischressourcen- und lösungsorientierten Psychotherapie geht von einem humanistischen, konstruktivistischen Menschenbild aus, welches sich in gegenseitigem Respekt und der Achtung der Würde jedes Menschen in seinem jeweiligen kulturellen, sozioökonomischen, demografischen Kontext zeigt. Unsere therapeutische Haltung ist geprägt von Wertschätzung.

Unser Angebot

Wir organisieren qualitativ hochstehende Weiterbildungsangebote in systemisch-ressourcen- und lösungsorientierten psychotherapeutischen Verfahren, welche systematisch evaluiert werden. Wir orientieren uns dabei an wissenschaftlich fundierten, ressourcenaktivierenden Vorgehensweisen und setzen auf die Verknüpfung von Lehre und Praxis, was zu einer stetigen Erweiterung und Entwicklung professioneller Denk-und Handlungsmöglichkeiten in den verschiedenen Formaten führen soll.