Loading...
Kommst du an unsere Tagung Beraten, coachen, therapieren im Jahr 2030 im KKL am 28.9.24?

Gamboni, Claudia

Systemische Organisationsentwicklerin und Coach, M. A. Volkswirtschaftslehre (HSG), Eidg. dipl. Finanzanalytikerin und Vermögensverwalterin (CIIA), Eidg. dipl. Floristin (EFZ).

Nach einer gestalterischen Erstausbildung als Floristin erlangte Claudia Gamboni auf dem zweiten Bildungsweg einen Master in Volkswirtschaftslehre. Das kleine, schlichte Detail und das grosse Ganze – beides spielt in ihrem Werdegang eine wichtige Rolle.

Ihre Ausbildung in Organisationsberatung und Coaching ergänzt sie mit kontinuierlicher Weiterbildung. So verfügt Claudia Gamboni über einen umfangreichen Leistungsausweis im Non Profit-Bereich und in der Vermögensverwaltung und ist Gründerin des Ateliers Gamboni (www.ateliergamboni.ch).

Mit ihrer Arbeit bietet sie massgeschneiderte Lösungen an und schafft so einen Raum für Entwicklung. Claudia begleitet Organisationen und Einzelpersonen indem sie Fragen stellt, genau zuhört, analysiert und gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden darauf basierend wirkungsvolle Lösungen erarbeitet. Durch ihre Arbeit gelingt es den Kunden und ihren Mitarbeitenden neue Blickwinkel einzunehmen, Brücken zu bauen und die richtigen Punkte miteinander zu verbinden.

Qualifikationen

  • Systemisch-ressourcenorientierte Organisationsberaterin (OE I, bso-Lehrgang), wilob AG
  • Hypnosystemische Organisationsberaterin (OE II, bso-Lehrgang), wilob AG
  • Systemisch-ressourcenorientierter Coach (Coaching I, bso-Lehrgang), wilob AG
  • Akzeptanz- und Commitment Coach (Coaching II, bso-Lehrgang), wilob AG
  • Gestaltorientierter Ansatz in systemischer Beratung & Coaching, wilob AG
  • Wirkung analysieren, Skala Campus, Bertelsmann Stiftung und PHINEO
  • Stiftungsfundraising (Seminar), NPO Academy, Hütter Management Consulting
  • Enabling Entrepreneurs to Shape a Better World (Zertifikatslehrgang), Social Entrepreneurship Akademie, München
  • Finanzmanagement in NPO (Intensivlehrgang), Universität Basel, Center for Philantropy Studies (CEPS)
  • Eidg. Diplom des Finanzanalytikers und Vermögensverwalters, CIIA, AZEK, Swiss Training Center for Investment Professionals (SFAA)
  • Bachelor und Master in Volkswirtschaftslehre (B.A. und M.A. in Economics HSG), Universität St. Gallen
  • Matura mit Hauptfach Wirtschaft, Kantonale Maturitätsschule für Erwachsene (KME)
  • Eidg. diplomierte Floristin EFZ, Berufsschule für Mode und Gestaltung

Berufserfahrung

Non-Profit Unternehmen und Stiftungen:

  • Organisationsberatung und -entwicklung, Einzel- und Teamsupervision, Teambildungsprozesse, Teamcoaching, Teambuilding, Personal- und Führungskräfteentwicklung.
  • Projektleitung in den Bereichen Qualitätsmanagement und Prozessmanagement
  • Einführung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP)
  • Monitoring von Massnahmen zur Zielerreichung, Risikokontrolle und Management Review
  • Konzeptionelle und prozesstechnische Umsetzung von Anpassungen in Arbeitsabläufen
  • Leitung von IT Projekten
  • Planung und Steuerung von internen Audits, inkl. Schulung interner Auditoren
  • Finanzmanagement und Controlling
  • Mittelbeschaffung für Projekte inkl. Wirkungsmessung

Vermögensverwaltung:

  • Vermögensverwaltung und umfassende Beratung für Privatkunden, Pensionskassen und Stiftungen mit Fokus auf Nachhaltigkeit, Impact Investments und Philanthropie
  • Kundenakquisition
  • Risikokontrolle
To top