Loading...
Kommst du an unsere Tagung Beraten, coachen, therapieren im Jahr 2030 im KKL am 28.9.24?

HJ25-1 Längere Weiterbildung

Keine Angst vor Paaren – So gelingt Paarberatung

Schwerpunkt der Weiterbildung "Keine Angst vor Paaren so gelingt Paarberatung" ist die praktische Arbeit in Beziehungskonflikten.

Zur Anmeldung

Datum

11.09.2025

Anmeldeschluss

31.07.2025

Dozent/in

Michalik, Peter

Kosten

CHF 1100

Termine

09.00 - 12.30 Uhr und 13.45 - 16.45 Uhr

Ort

Lenzburg

Inhalte

Die Hauptkompetenz in der Paarberatung besteht darin, sicher durch die komplexen emotionalen Erfahrungen der Paare zu navigieren, emotionale Prozesse zu begleiten und diese zu transformieren.

Schwerpunkt dieser Weiterbildung ist die praktische Arbeit mit Paaren und mit Einzelpersonen in Beziehungskonflikten. Mittels erprobter Interventionsstrategien fokussieren wir gezielt und mit Einbezug aller Sinneskanäle auf die erwünschten Erlebnisprozesse der Paare. Dadurch werden bewusste sowie unbewusste Ressourcen und Kompetenzen aktiviert und tragen zum Beratungserfolg bei.

Sie lernen zentrale psychologische Wirkmechanismen hinter bewährten Paar-Interventionen kennen. Zudem bekommen Sie einen wirksamen Rahmen für die Umsetzung in der Praxis, d.h. ganz konkrete Schritt-für-Schritt-Anleitungen, um Paare hilfreich und mit Leichtigkeit zu beraten.


Ziele

Sie lernen:

  • Wie ein erfolgreiches Erstgespräch für Paare aufgebaut und strukturiert sein muss, damit es von den Klient:innen als zieldienlich erlebt wird.
  • Wie Sie eine transformative Allianz mit Paaren aufbauen und so optimale Ergebnisse mit Paaren erzielen können.
  • Wie Sie ambivalente Aufträge (in der Paarberatung ca. 90%) in sinnvolle und selbstwirksam erreichbare Zielvereinbarungen umwandeln können.
  • Was wichtige Wirkfaktoren für eine gute Emotionsregulation bei Paaren sind.
  • Die Aktivierung passender emotionaler Ressourcen als Schlüssel für eine nachhaltige Veränderung in der Paarberatung.
  • Wirksame Körperinterventionen im Paarsetting.
  • Utilisation sogenannter „Rückfälle“ in der Paarberatung als hilfreiche Informationsquellen für die weitere Entwicklung.
  • Was optimale Transferinterventionen in der Paarberatung sind und wie diese eingesetzt werden.

Zielgruppe

Mit dieser Weiterbildung sprechen wir primär Psycholog:innen, Ärzt:innen, psychosoziale Berater:innen, Coaches an.


Dozent/in


Zertifizierung

Alle Teilnehmenden bekommen eine Weiterbildungsbestätigung der wilob AG.


Termine

  • 11./12.09.2025
  • 27./28.11.2025

    Anmeldung

    Ich melde mich definitiv für diese Weiterbildung an:

    • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.
    • Ihre Anmeldung hat Gültigkeit, wenn der Talon bei uns eingetroffen und dies von uns bestätigt ist.
    • Bei Abmeldungen bis zu 6 Wochen vor Kursbeginn wird das Kursgeld zurückerstattet bzw. erlassen.
    • Bei späterer Abmeldung ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich und das Kursgeld gilt als geschuldet.
    To top