Loading...
Kommst du an unsere Tagung Beraten, coachen, therapieren im Jahr 2030 im KKL am 28.9.24?

E-Book: Manchmal ist es fast zum Verrückt-Werden!

Oder melden Sie sich an, um auf Ihre gebuchten Kurse zuzugreifen.

Vielen Dank, dass Sie dieses E-Book von Jürgen Hargens gekauft haben!

Ziel

Gerne möchten wir Sie mit den E-Book inspirieren.

Inhalt

Dieses Buch ist das erste von drei Selbsthilfe-Bücher, das Jürgen Hargens 2003 verfasst hat. Dabei betreibt Jürgen keine Schönfärberei sondern bleibt bei den Beschreibungen des Alltags und macht immer wieder deutlich, dass der/die Partner:in niemals die Therapeut:in sein oder diese ersetzen kann. Seine hier beschriebenen Ideen machen Mut, etwas auszuprobieren, etwas Kleines und, das ist ihm besonders wichtig, die betroffene Partner:in einzubeziehen, mit Fragen und Erinnerungen an das, was es an Schönem in der Vergangenheit gegeben hat.

Vor allem aber ist die „gesunde Person“ nicht Gradmesser und Besserwisser*in, sondern einfach (was nicht leicht ist) Partner:in.

Die Maxime, die immer wieder durchscheint, ist die Kundigkeit der beteiligten Personen und bei allen Schwierigkeiten die Idee, im Gespräch zu bleiben. Nun ist das Buch (in leicht überarbeiteter Version) als E-Book erhältlich! Wir freuen uns!

Autor

Jürgen Hargens, Diplom-Psychologe, Psychotherapeut, Klinischer Psychologe und Supervisor BDP, Familientherapeut/systemischer Therapeut und systemischer Supervisor DFS. Freie Praxis 1979 bis 2015. 1983 Gründer und bis 1992 Herausgeber der Zeitschrift für systemische Therapie. Langjährige Mitarbeit bei verschiedenen Zeitschriften: CONTEXT, Contemporary Family Therapy, Psychotherapie FORUM, Foreign Correspondent des ANZJ for Family Therapy. 1990 bis 1996 Lehrbeauftragter an der Universität Kiel. www.juergenhargens.com

Zum E-Book

Ihr E-Book: Manchmal ist es fast zum Verrückt-Werden!

To top